Veröffentlichung von Texten.

Ein neuer Roman entsteht: Hermes, der kleine Götterbote!

 

Der kleine Götterbote

 

Er hatte sich Alles wunderbar ausgemalt. Den Lebensabend. Schreiben, reisen, das Leben geniessen. In den Bergen. In den Städten. Am Meer. Alles kam ganz anders. Frühpensioniert. Krank. Die Fakten. Unheilbar. Die Diagnose. - Ein Spital Aufenthalt die Folgen. Die Verzweiflung wich dem Fatalismus. -  Vielleicht sieben Stunden, sieben Tage, sieben Wochen, sieben Monate, - hatte er noch zu leben. Die Situation verhiess nichts Gutes. Leukämie. Glauser, Lehrer, sechzigjährig, lag auf der Onkologie der Privatklinik Linde in einem Einzelzimmer. Ableger. Starke Schmerzen. Morphium. Chemotherapie. Die Dritte. -  


Odem in Blau


Samuel Lanz«saemulanz»


Erstarrt im Winterkleid

Verharren die verwelkten Gräser

Dazwischen widerspenstig im Abendschein

Eine Distel in verschiedenem Blau erscheint

In winterlicher Widerwertigkeit

Sie gedeiht.


"Ach, übrigens…" Blablaphorismen 2

…ein goldener Käfig bleibt ein Käfig.
…am Anfang ist selten etwas vollendet.
…wer sagt, dass er lügt, sagt meistens die Wahrheit.
ISBN 978-3-347-30205-1

"Die Fremde und der Ruhm" Roman.

Der Kilometer sieben erinnert an die Nacht der Wahrheit, an Szenen der Kindheit, das letzte Essen im Autobahnrestaurant…
ISBN 978-3-347 34481-5 (Hardcover) Bei tredition.de oder im Buchhandel erhältlich.